/ SUCHEN
/ DEUTSCH/ ENGLISH

Aktuelle Pressefotos

Sämtliche Rechte liegen bei der Hamburger Hafen und Logistik AG. Die Verwendung in Presseerzeugnissen ist nur bei eindeutiger Kennzeichnung der Urheberrechte unter dem Foto gestattet (Foto: HHLA)! Für jede Verwendung sonstiger Art (insbesondere für Werbezwecke) muss die Genehmigung der HHLA über die Unternehmenskommunikation eingeholt werden, Hinweise dazu unter den Bildern.

Am Sonntagabend hat Hamburg Süd ihr neues Containerschiff „Cap San Raphael“ am Burchardkai getauft.
Mit der "Cap San Diego" wurden die Gäste der Taufzeremonie zum Burchardkai gefahren.
Das Hamburg-Süd-Containerschiff "Cap San Raphael" bei der Verholung in den Waltershofer Hafen.
Der HHLA-Vorstandsvorsitzende Klaus-Dieter Peters während seiner Rede bei der Hauptversammlung 2014.
Der HHLA-Vorstandsvorsitzende Klaus-Dieter Peters während seiner Rede bei der Hauptversammlung 2014.
Das Podium auf der HHLA-Hauptversammlung im Congress Center Hamburg (CCH) am 19. Juni 2014.
Prof. Dr. Peer Witten, Vorsitzender des Aufsichtsrates der HHLA, begrüßt die Aktionäre zur HHLA-Hauptversammlung 2014.
Nachhaltiger Zuwachs: Die HHLA hat ihre Schienentransporte im 1. Quartal 2014 weiter gesteigert.
Wachstumstreiber Fernost: Im 1. Quartal 2014 konnte die HHLA im Containerumschlag 2,4 Prozent zulegen.
Wachstumstreiber Fernost: Im 1. Quartal 2014 konnte die HHLA im Containerumschlag 2,4 Prozent zulegen.
Forschungsprojekt BESIC am HHLA Container Terminal Altenwerder: In der Batteriewechselstation sollen die Batterien der selbstfahrenden Schwerlastfahrzeuge mit Ökostrom-Spitzen geladen werden.
Am HHLA Container Terminal Altenwerder wird ein Container vollautomatisch vom Blocklager auf das batteriebetriebene und selbstfahrende Schwerlastfahrzeug (Automated Guided Vehicle, kurz AGV) verladen.
Auf dem HHLA Container Terminal Altenwerder sind derzeit zehn batteriebetriebene und selbstfahrende Schwerlastfahrzeuge (Automated Guided Vehicle, kurz AGV) in Betrieb, deren Batterien mit Ökostrom-Spitzen geladen werden sollen.
Im Jahr 2013 hat die HHLA im Containerumschlag 4,4 Prozent zugelegt und Marktanteile in Nordeuropa gewonnen.
Dank neuer Verbindungen, v.a. ihrer Bahn-Tochter Metrans, konnte die HHLA ihr Transportvolumen 2013 stark steigern.
1 2 3 4 5 6

ANSPRECHPARTNER

Weitere Fotos für journalistische Zwecke können Sie gerne bestellen bei:

Susanne Schmitt
Tel. 040-3088-3543

Zu Fragen der gewerblichen Nutzung wenden Sie sich bitte an:

Christian Lorenz
Tel. 040-3088-3386

Anke Maurer
Tel. 040-3088-3367


Bitte vergessen Sie nicht, bei Verwendung die Quelle zu nennen (Foto: HHLA)
Über Belegexemplare an folgende Adresse freuen wir uns!
HHLA
Unternehmenskommunikation 
Bei St. Annen 1
20457 Hamburg