/ SUCHEN
/ DEUTSCH/ ENGLISH

INTERMODAL

Die HHLA-Intermodalgesellschaften Metrans und Polzug verbinden Hamburg und weitere Häfen über ein umfassendes Verbindungs- und Terminalnetzwerk mit Mittel-, Ost- und Südosteuropa. Die Dichte, Frequenz und Zuverlässigkeit der angebotenen Verbindungen gehören zu den Qualitätsmerkmalen dieser ökologisch wie ökonomisch attraktiven Bahntransporte. Die Containerspedition CTD übernimmt den Transport auf der Straße, vor allem Umfuhren im Hamburger Hafen.

/ 30.09.2016
Metrans-Lok im Jubiläums-Design
Zum 150-jährigen Bestehen der Hamburger Hafenbahn hat die österreichische Künstlerin Gudrun Geiblinger eine besondere Lok gestaltet.
/ 26.09.2016
Vormeldung wird am 30.11.2016 verpflichtend!
Ab dem 30.11.2016 werden Lkw-Transporte ohne Vormeldung nicht mehr abgefertigt. Besuchen Sie unsere Info-Veranstaltung!
/ Weitere Informationen

Vertrieb

Finden Sie hier ihre Ansprechpartner für Intermodale Transporte, Depots sowie weitere Leistungen der einzelnen Tochtergesellschaften und Beteiligungen.

 

Mehr Züge abfertigen

Der CTA hat ein Traingate eingeführt. Automatisch werden die Daten von Bahncontainern in das IT-System eingespielt. Wie funktioniert das?

 

Blick unter die Motorhaube

Diese Mehrsystemlok zieht bis zu 2.200 Tonnen schwere Metrans-Züge, und das in sieben Ländern mit unterschiedlichen Stromnetzen.

 

Ramona sorgt für mehr Kapazität

Der Rangierverbund RaMoNa reduziert unnötige Rangierfahrten und stärkt die Leistungsfähigkeit der Bahnverkehre.

 

Schnell, schneller, Rille

Refik Hadzic, Spitzname Rille, fährt Containertrucks für die HHLA-Tochter CTD. Wie sieht sein Arbeitsalltag im Hafen aus?

 

Mit der Rangierlok unterwegs

Auf dem Führerstand einer Metrans-Rangierlok durch den Eisenbahnhafen Hamburg, vom Bahnhof Alte Süderelbe zu den Containerterminals.

 

Der Selbstfahrer

Peter Kempf ist Lehrlokführer und sorgt mit seinen Kollegen dafür, dass die Rangierloks der Metrans 24 Stunden am Tag einsatzbereit sind.

 

Eisenbahnhafen Hamburg

Als Eisenbahnhafen steht Hamburg an der Spitze europäischer Häfen, ja sogar weltweit. So funktioniert das komplexe Zusammenspiel.

 

Meister des Welthandels

Warum ist der Transport eines Tablet PC von Shanghai nach Prag so kostengünstig? Verfolgen Sie seinen 21.000 Kilometer langen Weg!

 

Mehr Container, weniger Lärm

Die HHLA-Tochter Metrans hat eigenes Waggonmaterial entwickelt, das besonders öko-effizient unterwegs ist.