/ SUCHEN
/ DEUTSCH/ ENGLISH

MENSCHEN IM MITTELPUNKT

Wissen, Gesundheit, Motivation und eine partnerschaftliche Unternehmenskultur sind nicht nur wichtige Faktoren für die Zufriedenheit von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Sie bilden auch die Grundvoraussetzung für den langfristigen Erfolg des Unternehmens. Die Personalpolitik der HHLA ist vorausschauend angelegt: Mit hohen Investitionen in die Aus-, Fort- und Weiterbildung, einem umfangreichen präventiven Gesundheitsschutz und einer stetigen Modernisierung ihrer Vergütungssysteme setzt die HHLA Maßstäbe für aktive Personalpolitik.

Vergütung

Ein festes und verlässliches Einkommen ist die Gegenleistung für den hohen Einsatz, den die HHLA von ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zur Erreichung der Unternehmensziele erwartet. Bei der HHLA hat die Regelung der Entlohnung und der sonstigen Arbeitsbedingungen durch einen Tarifvertrag einen hohen Stellenwert und eine lange Tradition. Bewährt hat sich auch das moderne Entgeltsystem mit variablen Gehaltsbestandteilen für das HHLA-Management. Deshalb steht die Ausweitung erfolgsabhängiger Bestandteile bei Löhnen und Gehältern in den kommenden Jahren im Mittelpunkt der Modernisierung des Vergütungssystems.

Gute Kollegen, gute Bezahlung

Robert Nwanna säubert Kühlcontainer. Nach Jahren der Ungewissheit ist er glücklich, in Hamburg sicher leben und arbeiten zu können.

 

QUALIFIZIERUNG

Nur ständige Weiterqualifizierung ermöglicht es unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die hohen Ansprüche unserer Kunden zu erfüllen und die Herausforderungen des Marktes zu meistern. Deshalb kümmert sich die HHLA schon heute um das erforderliche Know-how für morgen: mit einem großen Angebot an qualifizierten Ausbildungsplätzen, enormen Investitionen in die Aus- und Weiterbildung sowie der Konzentration unserer Sponsoring-Aktivitäten auf die Förderung von Bildungseinrichtungen.

Die Kisten-Artisten

Bei der HHLA können sich Beschäftigte zu Schiffsplanern ausbilden lassen. Dazu müssen sie Präzision und Organisationstalent mitbringen.

 

GESUNDHEITSMANAGEMENT

Die heutige und zukünftige Gesundheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu erhalten, ist ein zentrales Unternehmensziel der HHLA. Dafür sorgt ein ständig weiterentwickeltes Gesundheitsmanagement, das Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz, Arbeitsmedizin, betriebliches Eingliederungsmanagement sowie Programme zur Prävention verzahnt. Mit innovativen Konzepten sowie vorbildlichen Standards setzt die HHLA Maßstäbe, die regelmäßig durch Preise und Auszeichnungen gewürdigt werden.

Der Selbstfahrer

Peter Kempf ist Lehrlokführer und sorgt mit seinen Kollegen dafür, dass die Rangierloks der Metrans 24 Stunden am Tag einsatzbereit sind.

 

BETRIEBLICHE ALTERSVERSORGUNG UND LEBENSARBEITSZEITKONTO

Die HHLA unterstützt die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei der Nutzung der Möglichkeiten der betrieblichen Altersversorgung. In fast allen Konzerngesellschaften wurden Lebensarbeitszeitkonten eingeführt. Dieses Instrument bietet die Möglichkeit, Lebensarbeitszeit individuell zu gestalten, ohne bei vorzeitiger Inanspruchnahme der Rente Rentenkürzungen hinnehmen zu müssen.

Wissen weitergeben

Von den Erfahrungen des Hafenlogistikers Christian Semprichs profitieren nicht nur die Besucher der HHLA Fachschule.