/ SUCHEN
/ DEUTSCH/ ENGLISH

Heinz brandt

Erstmals bestellt am 1. Januar 2009

Zuständigkeit

Personalmanagement

Einkauf und Materialwirtschaft

Arbeitsschutzmanagement

Recht und Versicherungen*

*) einschließlich Compliance

Heinz Brandt wurde am 25.11.1954 in Obernkirchen / Niedersachsen geboren. Nach der Hauptschule absolvierte er eine Ausbildung zum Koch. Kurze Zeit danach ging er für vier Jahre zur Bundesmarine und qualifizierte sich dort zum Minentaucher. Im Anschluss daran erlangte er das Abitur auf dem 2. Bildungsweg und studierte Jura in Köln, Münster und Hamburg. Schon während des juristischen Referendariats lehrte Herr Brandt Arbeitsrecht an der Hochschule Bremen. Das 2. Staatsexamen legte er 1994 in Bremen ab und wurde im Anschluss daran bei der BLG (Bremer Lagerhaus Gesellschaft) angestellt. Dort wurde er 1995 zum Syndikus und 1996 zum Personalleiter bestellt. Mit Gründung der Eurogate-Gruppe im Jahre 1999 wechselte Heinz Brandt in die Gruppengeschäftsführung von Eurogate und wurde darüber hinaus Geschäftsführer der Eurogate-Containerterminals Bremerhaven und Hamburg.

Zum 01. Januar 2009 wurde er in den Vorstand der HHLA berufen, und am 01. April 2009 übernahm er die Funktion des Arbeitsdirektors.

Heinz Brandt leitet außerdem den Aufsichtsrat der Gesamthafenbetriebsgesellschaft (GHB) Hamburg und ist Vorsitzender des Sozialpolitischen Ausschusses des Zentralverbandes der Deutschen Seehafenbetriebe (ZDS).