Ausbildung zum Elektroniker für Automatisierungstechnik (m/w/d)

Im Hafen bewegen sich die Waren scheinbar wie von selbst. Möglich machen das auch unsere Elektroniker für Automatisierungstechnik (m/w/d). In dreieinhalb Jahren bilden wir Sie zum Spezialisten für das Warten unserer modernen technischen Umschlagsgeräte wie zum Beispiel Containerbrücken aus. Die Praxis erlernen Sie an den Containerterminals der HHLA in Hamburg, die schulische Ausbildung übernimmt die BS 22 (Berufliche Schule Energietechnik Altona) im Blockunterricht. Die Kombination aus Theorie und Praxis vermittelt das Hamburger Ausbildungszentrum.

Der Job

Mit uns werden Sie zum Elektrotechnik-Experten. Sie lernen Eingriffe an der SPS-Programmierung der Containerbrücken kennen. Nach der Ausbildung können Sie problemlos zum Beispiel Drehstrommotoren erneuern, Generatoren warten und Relais tauschen. Auch mit Steuerungs- und Regelungstechnik machen wir Sie vertraut. Zudem können Sie während der Ausbildung eigenständig Projekte entwickeln und diese optional für sechs bis acht Wochen im Auslandseinsatz verwirklichen.

Die Details

Sie begeistern sich für Technik, denken problemlösungsorientiert, sind offen, engagiert und ein Teamplayer? Das trifft sich. Für die Ausbildung ist die Mittlere Reife Grundvoraussetzung. Und für die Arbeit an unseren Containerbrücken sollten Sie unbedingt höhentauglich sein.

Die Anforderungen

Der Kontakt

Wollen Sie den Hafenumschlag am Laufen halten? Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen in einem pdf-Dokument an folgende Adresse:

E-Mail