Ausbildung zum Mechatroniker (m/w/d)

Mechanik oder doch lieber Elektronik? Lernen Sie doch einfach beides! In dreieinhalb Jahren bilden wir Sie zum Mechatroniker (m/w/d) aus. Sie sorgen dafür, dass die Umschlaggeräte der HHLA an den Containerterminals stets einsatzbereit sind. Ihr Fokus liegt auf Flurförderfahrzeugen (Van-Carrier) und Containerbrücken. Theoretisches Wissen vermittelt die Berufsschule Farmsen für Medien und Technik im Blockunterricht. Fertigkeiten wie Löten, Schweißen und Drehen eignen Sie sich im Hamburger Ausbildungszentrum an. ​​​​​​

Der Job

In der Ausbildung erlernen Sie die Installation und das Testen von Hard- und Software für Technische Geräte und deren Reparatur. Dabei kommen Sie in Kontakt mit elektrischen, pneumatischen und hydraulischen Systemen. Dazu zählen zum Beispiel Automated Guided Vehicles. Sie übernehmen den Umschlag auf dem Terminal und laufen größtenteils mit hydraulischen Systemen. Ein anderer Anwendungsfall für Mechatroniker wäre zum Beispiel ein Eingriff in die Programmierung für die elektrischen Systeme der Containerbrücken. Bei der HHLA finden sich genügend spannende Herausforderungen im Bereich der Mechanik oder Elektrotechnik.

Die Details

Mittlere Reife und insbesondere gute Mathe- sowie Physik-Kenntnisse sind erforderlich. Ebenfalls wichtig: Sie sollten höhentauglich sein, um auf den Containerbrücken zu arbeiten!

Die Anforderungen

Der Kontakt

Wollen Sie den Hafenumschlag am Laufen halten? Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen in einem pdf-Dokument an folgende Adresse:

E-Mail