Ausbildung zum Mechatroniker für Kältetechnik (m/w/d)

Sie bleiben immer cool? Dann sollten Sie Mechatroniker für Kältetechnik (m/w/d) werden. In dreieinhalb Jahren bildet Sie das HHLA-Tochterunternehmen HCCR (Hamburger Container- und Chassis-Reparatur-Gesellschaft) an den Containerterminals der HHLA und in der Speicherstadt zum Experten für Kühlcontainer und Klimageräte in Gebäuden und Fahrzeugen aus. Der schulische Teil der Ausbildung erfolgt an der BS 19 (Berufliche Schule Farmsen für Medien und Technik) im Blockunterricht. 

Der Job

Lebensmittel, Medikamente und andere temperaturempfindliche Waren stellen besondere Ansprüche an den Transport und Lagerung, die durch Klimageräte und Kälteanlagen sichergestellt werden. Deren Wartung und Installation erfordern Spezialwissen. In mehr und mehr Büro- und Gewerbeflächen werden Klimaanlagen installiert, um auch bei hohen Temperaturen produktives Arbeit zu ermöglichen. Die Digitalisierung sorgt auch im Bereich der Kältetechnik für eine hohe Dynamik. Kälte- und Klimatechnik erfordert Spezialwissen und bietet zugleich sehr gute Beschäftigungsmöglichkeiten für ausgebildete Fachkräfte.

Die Details

Sie begeistern sich für Technik, sind handwerklich geschickt, umsichtig und haben eine gute Auge-Hand-Koordination? Dann ist diese coole Ausbildung vielleicht genau etwas für Sie. Ein guter Hauptschulabschluss, insbesondere in den Fächern Mathematik und Physik, ist erforderlich. Sie sollten Teamplayer sein und die Bereitschaft mitbringen, zu jeder Jahreszeit auch im Freien und zu wechselnden Einsatzzeiten zu arbeiten. 

Die Anforderungen

Der Kontakt

Wollen Sie sich um die Coolness im Hamburger Hafen kümmern? Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen in einem pdf-Dokument an folgende Adresse:

E-Mail