B.Sc. in International Business (m/w/d)

Sie wollen den Grundstein für eine internationale Karriere in der Wirtschaft legen? Mit dem breit angelegten Bachelor-Studiengang „International Business“ stehen Absolventen viele Türen offen. Die HHLA bietet in Zusammenarbeit mit der Nordakademie in Elmshorn ein entsprechendes duales Studium an. Es dauert sieben Semester und hat einen Umfang von 210 ECTS-Punkten. Completely in English, that’s guaranteed.

Das Studium

Das Studium bereitet Sie darauf vor, in kaufmännischen Funktionen länder- und kulturübergreifende Herausforderungen zu meistern. Dafür setzen Sie sich mit zentralen Inhalten der Wirtschaftswissenschaften, mathematischer Methodenkompetenz sowie relevanten Grundlagen in Informationstechnik und Recht auseinander. Das Auslandssemester an einer Partnerhochschule ist zentraler Bestandteil des Studiengangs. Ein breites Seminar- und Fremdsprachenangebot rundet das Studium ab.

Im praktischen Teil der Ausbildung lernen Sie bereichsübergreifend die wesentlichen operativen und wirtschaftlichen Abläufe im Seehafenumschlag an den Containerterminals der HHLA in Hamburg und optional auch an Standorten im Ausland wie Tallin und Odessa kennen. Dazu zählen Einsätze in den Bereichen Finanzen und Controlling, Einkauf, Vertrieb und Geschäftsentwicklung. Eingebunden in Projektteams erlangen Sie Detailwissen in Spezialgebieten.

Weitere Informationen zum Studiengang:
www.nordakademie.de/duales-studium/international-business

Die Details

Sie arbeiten zielorientiert, haben stark ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten und ein gutes analytisches Denkvermögen. Wir setzen ein Abitur mit überdurchschnittlichem Abschluss und guten Noten in Englisch, Deutsch und Mathematik voraus. Für die Immatrikulation an der Nordakademie benötigen Sie ein Sprachzeugnis in Englisch mit der Niveaustufe B2.

Die Anforderungen

Der Kontakt

Interessieren Sie sich für eine fundierte praxisnahe Ausbildung in der Hafenlogistik mit Bachelor-Abschluss und internationaler Ausrichtung? Dann senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen in einem pdf-Dokument an Frau Nicola Lemke unter folgender Adresse:

E-Mail