/ SUCHEN
/ DEUTSCH/ ENGLISH
/ 16.06.2016
HHLA schüttet für das Geschäftsjahr 2015 41,3 Millionen Euro an Aktionäre 
des Teilkonzerns Hafenlogistik aus
Die Hauptversammlung der HHLA hat 
heute beschlossen, eine Dividende in Höhe von 59 Cent je börsennotierter
 A-Aktie auszuzahlen.
/ 09.06.2016
Bessere Verbindungen mit Bayern
Die HHLA-Bahntochter Metrans bindet Bayern mit höherer Frequenz an den Hamburger Hafen an.
/ 07.06.2016
Verifiziertes Wiegen in Poznan
Das Polzug-Terminal im polnischen Poznan wird mit einer zertifizierten Wiegeeinrichtung ausgestattet.
/ Weitere Informationen

Was waren die 50er-Schuppen?

Die modernsten Anlagen ihrer Zeit entluden je zwei See­schiffe gleichzeitig. Lesen Sie mehr und stöbern in unserer Geschichte!

 

Hamburg erneut “Best Seaport Europe”

Hamburg wurde von den Lesern der Fachzeitschrift Asia Cargo News erneut zum „Best Seaport – Europe“ gewählt.

 

Vergrößerter Wendekreis

Die Beseitigung einer Landspitze am Tollerort sorgt ab 2017 für bessere Erreichbarkeit der Anlage. Die Bauarbeiten liegen im Plan.

 

Eisenbahnhafen Hamburg

Als Eisenbahnhafen steht Hamburg an der Spitze europäischer Häfen, ja sogar weltweit. So funktioniert das komplexe Zusammenspiel.

 

Mit der Rangierlok unterwegs

Auf dem Führerstand einer Metrans-Rangierlok durch den Eisenbahnhafen Hamburg, vom Bahnhof Alte Süderelbe zu den Containerterminals.

 

Schnell, schneller, Rille

Refik Hadzic, Spitzname Rille, fährt Containertrucks für die HHLA-Tochter CTD. Wie sieht sein Arbeitsalltag im Hafen aus?

 

Alles unter einen Hut bringen

Terminalentwicklerin Gesa Witte liebt die Vielfalt ihres Berufs und übersetzt HHLA mit „Hamburg Hafen Lieblings Arbeitsplatz“.

 

Blick ins Maschinenhaus

Schauen Sie sich eine Tandem-Containerbrücke genauer an: wer steuert sie, was kann sie heben und wie bewegt sie ihre Ausleger?

 

Die 20.000er kommen

Die HHLA bereitet sich darauf vor, Mega-Frachter mit einer Kapazität von mehr als 20.000 Standardcontainern abzufertigen.

 

Ihr Einstieg bei der HHLA

Vom breit gefächerten Ausbildungsangebot über Trainee-Programme bis zum Dualen Studium: Welcher Weg ist der richtige für Sie?

 

Ein Gigant in Hamburg

Anlauf und Abfertigung der „CMA CGM Vasco de Gama“ im Zeitraffer: Innerhalb von weniger als 34 Stunden wurden am CTB 5.248 Container umgeschlagen.

 

Ständiger Wandel, im Bild festgehalten

Damals/Heute-Galerien zeigen, wie sich Schiffe und Anlagen im Hamburger Hafen verändert haben. Ein echtes Highlight!