/ SUCHEN
/ DEUTSCH/ ENGLISH
/ 04.02.2016
HHLA erzielt Betriebsergebnis (EBIT) von 157 Mio. Euro
Die HHLA erzielte im Geschäftsjahr 2015 nach vorläufigen Zahlen einen Umsatz von gut 1,1 Mrd. Euro und ein Betriebsergebnis (EBIT) von rund...
/ 03.02.2016
HPC und Navis beschliessen strategische Zusammenarbeit
Die HHLA-Beratungstochter HPC und Navis, der Weltmarktführer für Terminal-Steuerungssysteme, haben zu Jahresbeginn eine Kooperation...
/ 02.02.2016
HHLA entscheidet sich für das Terminal-Betriebssystem N4
Die HHLA nutzt das Terminalbetriebssystem N4 von Navis künftig an allen drei Containerterminals, die die HHLA in Hamburg betreibt.
/ Weitere Informationen

Der Selbstfahrer

Peter Kempf ist Lehrlokführer und sorgt mit seinen Kollegen dafür, dass die Rangierloks der Metrans 24 Stunden am Tag einsatzbereit sind.

 

Die 20.000er kommen

Die HHLA bereitet sich darauf vor, Mega-Frachter mit einer Kapazität von mehr als 20.000 Standardcontainern abzufertigen.

 

Ihr Einstieg bei der HHLA

Vom breit gefächerten Ausbildungsangebot über Trainee-Programme bis zum Dualen Studium: Welcher Weg ist der richtige für Sie?

 

NDR porträtiert Hamburgs Welterbe

Mit einem umfangreichen TV-Porträt und ergänzenden Informationen stellt der NDR die Speicherstadt und das Kontorhausviertel vor.

 

Ein Gigant in Hamburg

Anlauf und Abfertigung der „CMA CGM Vasco de Gama“ im Zeitraffer: Innerhalb von weniger als 34 Stunden wurden am CTB 5.248 Container umgeschlagen.

 

Die Kisten-Artisten

Bei der HHLA können sich Beschäftigte zu Schiffsplanern ausbilden lassen. Dazu müssen sie Präzision und Organisationstalent mitbringen.

 

Gute Kollegen, gute Bezahlung

Robert Nwanna säubert Kühlcontainer. Nach Jahren der Ungewissheit ist er glücklich, in Hamburg sicher leben und arbeiten zu können.

 

Raumfahrttechnik zum Ausputzen

Ein vollautomatischer Greifer mit Trägheitsnavigation aus der Raumfahrt entlädt Schiffe vollautomatisch.

 

Eine Box verändert die Welt

Lernen Sie ihn genauer kennen, den Transportbehälter, der den Welthandel revolutioniert hat!

 

Weltkulturerbe Speicherstadt

Die Hamburger Speicherstadt, von der HHLA erbaut und zu einem lebendigen Quartier entwickelt, ist UNESCO Weltkulturerbe!

 

Ständiger Wandel, im Bild festgehalten

Damals/Heute-Galerien zeigen, wie sich Schiffe und Anlagen im Hamburger Hafen verändert haben. Ein echtes Highlight!

 

Mehr Infos für Trucker

Aktuelle Informationen zur Verkehrslage und detaillierte Terminalpläne erleichtern Lkw-Fahrern die Anfahrt.