Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration (m/w/d)

Produktiver Hafenumschlag und administrative Prozesse funktionieren nur, wenn die Software störungsfrei im Hintergrund arbeitet. Dafür sind Sie als Fachinformatiker verantwortlich. In unserer Holding in der Speicherstadt und auf den Containerterminals der HHLA sorgen Sie für den reibungslosen Betrieb der Software und konfigurieren oder integrieren neue Systeme.

Der Job

Die HHLA bietet Ihnen eine umfassende und abwechslungsreiche dreijährige Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration. Dabei planen und konfigurieren Sie IT-Systeme, richten diese als Dienstleister entsprechend den Kundenanforderungen ein und betreiben sie. Dazu gehört, bei auftretenden Störungen die Fehler unter Einsatz von Experten- und Diagnosesystemen einzugrenzen und zu beheben. Sie beraten die Anwender bei der Auswahl und dem Einsatz der Geräte und lösen Anwendungs- und Systemprobleme. Dabei lernen Sie den Aufbau, die Installation, Inbetriebnahme, Instandsetzung und Wartung von IT-Systemen kennen. Nicht nur in unserem zentralen IT-Bereich mit über 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der Speicherstadt, sondern auch auf unseren Containerterminals im Hafen.

Die Details

Sie haben Freude und Interesse an IT-Themen, Spaß an der Arbeit im Team und mit Kunden sowie gute Kenntnisse in den MS-Office Programmen? Dann ist diese Ausbildung genau das Richtige für Sie!

Ein guter Realschulabschluss, insbesondere in den Fächern Mathematik, Deutsch, Englisch und Naturwissenschaften, ist erforderlich.

Die Anforderungen

Der Kontakt

Wollen Sie den Hafenumschlag am Laufen halten? Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen in einem pdf-Dokument an folgende Adresse:

E-Mail