B.Sc. in Wirtschaftsingenieurwesen (m/w/d)

Wirtschaftsingenieure bekommen ein breit angelegtes Rüstzeug auf dem Weg zur Fach- und Führungskraft. Sie erhalten eine umfassende technische und dazu noch eine fundierte kaufmännische Ausbildung mit Studienabschluss und Praxiseinsatz im Unternehmen. Die HHLA bietet in Zusammenarbeit mit der Nordakademie in Elmshorn ein entsprechendes duales Studium an. Es dauert sieben Semester und hat einen Umfang von 210 ECTS-Punkten.

Das Studium

Die Studierenden lernen in den ingenieursspezifischen Modulen des Studiengangs die Grundlagen des Maschinenbaus, der Elektro- sowie der Informationstechnik. Da sie sich parallel auch betriebswirtschaftliches Know-how aneignen, können sie direkt die Wirtschaftlichkeit und Rechtssicherheit technischer Lösungen überprüfen. Im Studienverlauf setzen sie sich zudem mit Disziplinen wie Produktions- und Qualitätsmanagement, Investitionsgütermarketing, Controlling und Finanzierung auseinander. Ein breites Seminar- und Fremdsprachenangebot rundet das Studium ab.

Im praktischen Teil der Ausbildung lernen Sie die wesentlichen technischen und wirtschaftlichen Abläufe im Seehafenumschlag an den Containerterminals der HHLA in Hamburg und optional auch an Standorten im Ausland kennen. Dazu zählen Einsätze im Controlling, in der Technik-Koordination und in der Terminalentwicklung. Letztere ist eine dezentrale Planungsabteilung, die die Zukunftsfähigkeit des Terminals sicherstellt und beispielsweise Konzepte für Gerätebeschaffung und Flächensanierungen erarbeitet. Eingebunden in Projektteams erlangen Sie Detailwissen in Spezialgebieten wie der Automation und Großgerätetechnik und übernehmen interdisziplinäre Aufgaben wie zum Beispiel die Optimierung der Lagerkransysteme, die automatisch die Container ein- und auslagern.

Weitere Informationen zum Studiengang:
www.nordakademie.de/duales-studium/wirtschaftsingenieurwesen

Die Details

Sie arbeiten zielorientiert, haben stark ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten und ein gutes analytisches Denkvermögen. Wir setzen ein überdurchschnittliches Abitur mit guten Noten in Englisch, Deutsch, Mathematik und Physik voraus.

Die Anforderungen

Der Kontakt

Interessieren Sie sich für eine fundierte praxisnahe Ausbildung in der Hafenlogistik mit Bachelor-Abschluss? Dann senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen in einem pdf-Dokument an Frau Nicola Lemke unter folgender Adresse:

E-Mail