B.Sc. in Logistics Management (m/w/d)

Lernen Sie die Kerndisziplinen der Logistik in all ihren Facetten kennen: Transport Logistics, Supply Chain Management und Risk Management. Dank des überwiegend englischsprachigen Studiums an der Hamburg School of Business Administration werden Sie in der Lage sein, in der Hafen- und Transportlogistik eine entscheidende Rolle zu spielen. Das praxisbezogene betriebswirtschaftliche Studium dauert sechs Semester und hat einen Umfang von 180 ECTS-Punkten. Die Studiengruppen umfassen maximal 30 Studierende.​​​​​​

Das Studium

Der Umschlag und Transport von Containern sowie die Koordination der Warenströme sind zentrale Aspekte der HHLA-Geschäftstätigkeit. Das bringt Risiken und rechtliche Herausforderungen mit sich, mit denen Sie sich sowohl im Studium als auch in der praktischen Ausbildung auseinandersetzen. Warehousing, also die gut organisierte Lagerung, spielt auch eine große Rolle.  Im ersten Studienjahr werden die betriebswirtschaftlichen Grundlagen gelegt. Im weiteren Studienverlauf steigt der Anteil logistikspezifischer Module. Ein breites Seminar- und Fremdsprachenangebot sowie ein praktischer Auslandseinsatz runden das Studium ab. 

Der praktische Teil der Ausbildung erfolgt vor allem auf den Containerterminals sowie in den Bereichen Intermodalverkehr und Logistik. Eingebunden in Projektteams erlangen Sie unter anderem Detailwissen zu verschiedenen Terminalabläufen. Mit der vorübergehenden Projektleitung in Spezialgebieten können Sie Ihr neues Wissen ausprobieren und unter Beweis stellen.

Weitere Informationen zum Studiengang:
www.hsba.de/studium/bachelor/logistics-management-bsc

Die Details

Sie arbeiten zielorientiert, haben stark ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten und ein gutes analytisches Denkvermögen. Ein überdurchschnittliches Abitur mit guten Noten in Englisch, Deutsch und Mathematik setzen wir voraus.

Die Anforderungen

Der Kontakt

Interessieren Sie sich für eine fundierte praxisnahe Ausbildung in der Hafen- und Umschlagslogistik mit Bachelor-Abschluss? Dann senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen in einem pdf-Dokument an Frau Nicola Lemke unter folgender Adresse:

E-Mail