B.Sc. in Technische Informatik / IT-Engineering (m/w/d)

Technik und Informatik verzahnen: Das ist die Grundidee des Studiums der Technischen Informatik. Sie können sich das Wissen in einer abwechslungsreichen Kombination aus Theorie und Praxis aneignen, wenn Sie sich für den dualen Studiengang der HHLA in Zusammenarbeit mit der Nordakademie in Elmshorn entscheiden. Das Studium dauert sieben Semester und hat einen Umfang von 210 ECTS-Punkten.

Das Studium

Technisches Genie und IT-Crack in einem – äußerst attraktiv für ein Unternehmen! Der Studiengang ist dementsprechend anspruchsvoll. Das Basiswissen der Informatik holen Sie sich mit Modulen zu den Grundlagen moderner IT und Softwareentwicklung. Wesentlicher Bestandteil des Studiums ist die Auseinandersetzung mit cyber-physischen Systemen sowie die intelligente Vernetzung verschiedener Hard- und Softwarekomponenten.

Im praktischen Teil der Ausbildung lernen Sie die wesentlichen technischen und informatischen Abläufe im Seehafenumschlag an den Containerterminals in Hamburg und den Standorten im Ausland kennen. Dabei durchlaufen Sie mehrere IT- und Technik Abteilungen und sind von Anfang an in Projektteams eingebunden. Dabei sind Sie z.B. an der Entwicklung von Systemen beteiligt, bei denen mechanische und elektronische Komponenten durch Software überwacht und gesteuert werden müssen, und können die Ergebnisse Ihrer Arbeit im operativen Prozess miterleben. Ein breites Seminar- und Fremdsprachenangebot rundet das Studium ab.

Weitere Informationen zum Studiengang:
www.nordakademie.de/duales-studium/technische-informatik

Die Details

Sie arbeiten zielorientiert, haben stark ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten und ein gutes analytisches Denkvermögen und Spaß an Technik. Wir setzen ein überdurchschnittliches Abitur mit guten Noten in Englisch, Deutsch und Mathematik voraus.

Die Anforderungen

Der Kontakt

Interessieren Sie sich für eine fundierte praxisnahe Ausbildung in der Hafenlogistik mit Bachelor-Abschluss? Dann senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen in einem pdf-Dokument an Frau Nicola Lemke unter folgender Adresse:

E-Mail