/ SUCHEN
/ DEUTSCH/ ENGLISH

Jobs & Karriere

Die HHLA gehört zu den attraktivsten und traditionsreichsten Arbeitgebern in Norddeutschland. Weltweit sind mehr als 5.500 Menschen in den verschiedenen Unternehmen des Konzerns beschäftigt, die meisten Arbeitsplätze befinden sich im Umfeld des Hamburger Hafens. Arbeit und Ausbildung in einem pulsierenden Umfeld sind abwechslungsreich. Aus der dynamischen Entwicklung ergeben sich unterschiedlichste Chancen. Zum Arbeitgeber und Ausbilder HHLA finden Sie auf den folgenden Seiten ausführliche Informationen.

/ Aktuell
/ 17.07.2018
Einen Zacken schärfer
Bundesarbeitsminister Hubertus Heil sucht am CTA Antworten auf die Frage, wie sich die Arbeitswelt unter dem Einfluss der Digitalisierung...
/ 11.07.2018
1.400 Hafen-Scouts
HHLA bietet Hamburger Grundschulen eine Entdeckungsreise in den Hafen.
/ WEITERE INFORMATIONEN

Container haben Klaus Schepe fast sein ganzes Berufsleben begleitet. Und sein Sohn ist auch schon Boxenfachmann.

 

Mit einer 360-Grad-Perspektive fliegen Sie über den modernsten Teil des Hamburger Hafen und können bis in die Zukunft des Containerumschlags schauen.

 

Hafenblicke mit Instagram

Wir machen den Hafen öffentlich, auch wenn der Zutritt nicht überall erlaubt ist. Folgen Sie dem „containerhafenhamburg“ auf Instagram und posten eigene Fotografien!

Gerald Hirt, Geschäftsführer des Hamburg Vessel Coordination Center (HVCC), konnte nicht Kapitän werden. Schiffe dirigert er jetzt trotzdem.

 

Theorie und Praxis vereinen

Als Leiterin der IT und Terminalentwicklung macht Silke Techen sich täglich Gedanken, wie „ihr“ Burchardkai noch effizienter funktionieren könnte.

 

Die Kisten-Artisten

Bei der HHLA können sich Beschäftigte zu Schiffsplanern ausbilden lassen. Dazu müssen sie Präzision und Organisationstalent mitbringen.

 

Beliebte HHLA Filme

So sieht der Hamburger Hafen aus! Abonnieren Sie den HHLA Channel auf YouTube, dann verpassen Sie keine neuen Beiträge!

 

Fachkräfte für Großgeräte

Die eigene Ausbildung von Mechatronikern sichert der HHLA wichtige Fachkräfte.