/ SUCHEN
/ DEUTSCH/ ENGLISH

COAST 3 Info

Die HHLA bietet mit COAST 3 eine komfortable, kundenorientierte Dialog- und Informationsplattform, die Auskünfte zum aktuellen Status jedes Containers auf unseren Anlagen gibt. Tippen Sie einfach Ihre Containernummer ein oder melden sich für komplexere Anfragen im System an.

Im Bereich Interchange und an den Abnahmestellen aller Terminals haben wir Webcams installiert, die in COAST 3 eingesehen werden können. Auf die „Segelliste“ können Sie auch direkt zugreifen. Hier finden Sie neben den großen Überseeschiffen auch Feederschiffe und Binnenschiffe, die durch die Eingabe verschiedener Kategorien leicht gefiltert und gefunden werden.

/ Aktuell
/ 21.12.2017
Zwischenbilanz zur Slotbuchung
Einführung ist gut gelungen, an operativen Verbesserungen wird gearbeitet.
/ 06.12.2017
Metrans mit noch mehr Zugkraft
Die HHLA-Intermodaltochter Metrans investiert in weitere zehn Lokomotiven für mehr Eigentraktion.
/ WEITERE INFORMATIONEN

Infos für Trucker

Finden Sie neue Informationen zur Slotbuchung, zur Vormeldepflicht für Lkw-Transporte, die Verkehrspläne der Terminals und Webkameras.

 

Planung in Perfektion

Mit selbst entwickelter Simulationssoftware errechnet HPC im Voraus das ideale Terminaldesign – ein enormer Vorteil für die Betreiber.

 

Die "MOL Triumph" in Hamburg

Das erste Mega-Containerschiff (+20.000 TEU) in Hamburg! Wir haben den Anlauf und die Abfertigung am Burchardkai gefilmt.

 

Die Allrounderin

Jill Bödicker wird häufig als Problemlöserin gebraucht und muss dazu vielfältige Kenntnisse genau auf den Punkt abrufen können.

 

Hoch gestapelt

In den vollautomatischen Blocklagern auf dem Burchardkai verbessern neuartige Elektro-Spreader die Ökobilanz.

 

Umschlagbar!

Digitale Prozesse, Menschen mit raffinierten Ideen und ein eng geknüpftes Bahnnetz: so kommen Container schnell ans Ziel.

 

15 Jahre CTA

Der HHLA Container Terminal Altenwerder feiert 15.Geburtstag und entwickelt sein weltweit vorbildliches Konzept konsequent weiter.

 

Der Unermüdliche

Budapest reizte ihn schon lange: 14 Jahre lang suchte Peter Kiss den perfekten Standort für einen Container-Bahn-Terminal.

 

Lademeister

Die HHLA betreibt die größte Flotte an Elektrofahrzeugen aller europäischen Häfen und setzt Maßstäbe beim Umweltschutz.

 

Theorie und Praxis vereinen

Als Leiterin der IT und Terminalentwicklung macht Silke Techen sich täglich Gedanken, wie „ihr“ Burchardkai noch effizienter funktionieren könnte.

 

Der Terminal-Designer

Bei HPC Hamburg Port Consulting ist Dr. Nils Kemme weltweit unterwegs, um den perfekten Containerterminal zu entwerfen.

 

Brückenballett

Zwei neue Containerbrücken wurden direkt auf dem Tollerort (CTT) montiert und dann zur Kaimauer verschoben.