Soziales

Der gute Ruf des Hamburger Hafens entstand, weil motivierte Mitarbeiter Technik und Prozesse beherrschen. Dazu trug die HHLA schon 1927 mit der Gründung einer Kaifachschule bei und engagiert sich seitdem kontinuierlich für eine exzellente Aus- und Weiterbildung. Sie setzt außerdem Standards für optimale, sichere Arbeitsbedingungen und moderne Tarifverträge.

Das gesellschaftliche Engagement umfasst ebenso die Wissensvermittlung und den Dialog über Themen zur Hafenlogistik. Hierzu setzt die HHLA verschiedenste Projekte um, durch die kleine und große Hafen-Experten Einblicke in die maritime Wirtschaft erhalten.

Gesundheits- und Arbeitsschutz

Der durchgehende Schichtbetrieb auf den Terminals erfordert ein umfassendes Arbeitsschutzmanagement, welches sowohl die Mitarbeitenden der HHLA als auch externe Personen einbezieht, die sich auf den Terminals bewegen. Unsere Service Center Burchardkai und Altenwerder wurden für ihre vorbildlichen Arbeitsschutzsysteme vom Amt für Arbeitsschutz Hamburg ausgezeichnet. Die positive Wirkung unseres Arbeitsschutzmanagements zeigt sich insbesondere in der Entwicklung der Arbeitsunfälle: Diese sind von 2014 bis 2019 um knapp 40% gesunken.

Gesellschaftliches Engagement

Maritimes Wissen zum Anfassen bietet unser Projekt Hafen-Scouts. Im Rahmen eintägiger Exkursionen erhalten Schülerinnen und Schüler seit 2015 Einblicke hinter die Kulissen von Deutschlands größtem Seehafen und erleben wie globaler Handel funktioniert. In Zusammenarbeit mit dem Busunternehmen Jasper, ermöglicht die HHLA interessierten Besuchern den Hamburger Hafen im Rahmen von Bustouren zu besichtigen und dabei 800 Jahre Hafengeschichte an einem Tag zu erleben.

Jasper-Touren

Jährlich kommen etwa 50.000 Besucherinnen und Besucher mit dem Bus auf die Terminals, um exklusive Einblicke in den Containerhafen zu erhalten.

Arbeitswelt

Wissen, Gesundheit, Motivation und eine partnerschaftliche Unternehmenskultur sind nicht nur wichtige Faktoren für die Zufriedenheit von Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Sie bilden auch die Grundvoraussetzung für den langfristigen Erfolg des Unternehmens. Die Personalpolitik der HHLA ist vorausschauend angelegt: Mit hohen Investitionen in die Aus-, Fort- und Weiterbildung, einem umfangreichen präventiven Gesundheitsschutz und einer stetigen Modernisierung ihrer Vergütungssysteme setzt die HHLA Maßstäbe für aktive Personalpolitik. Mit dem HHLA Kapitalplan sorgen wir zudem für mehr Sicherheit im Alter und steigern die Attraktivität der betrieblichen Altersversorgung.