Finanzielle Ziele

Wachstum und Effizienz als Leitlinien für die zukünftige Entwicklung der HHLA

Mittelfristige Ziele

Investitionen von rund 800 Mio. € bis 2022 für organisches Wachstum
Investitionen aus eigenen Mitteln und Free Cashflow
Anorganisches Wachstum für positiven Wertbeitrag
Nettoverschuldung / EBITDA auf Investment-Grade-Level
Kontinuierliche Dividendenpolitik mit einer Ausschüttung von 50 bis 70% des Jahresüberschusses

Langfristige Ziele

Starke Marktposition erreichen
Intelligente Investitions- und Effizienzprogramme
Neue Geschäftsfelder entwickeln

EBIT 2025 von 300 Mio. €*

* Basierend auf aktuellen Annahmen und Schätzungen; Fortschritte in der Fahrrinnenanpassung der Elbe vorausgesetzt

Nichtfinanzielle Ziele

Ziel 2020
Senkung der CO2-Emissionen
je umschlagenen Container
um mindestens 30 %
Ziel 2030
Halbierung der absoluten CO2-Emissionen
Ziel 2040
Klimaneutralität