/ SUCHEN
/ DEUTSCH/ ENGLISH

Nachhaltigkeit

Nachhaltiges Denken und Handeln steht bei der HHLA im Mittelpunkt der unternehmerischen Entscheidungen. Der Einsatz modernster Technologien, die Einhaltung vorbildlicher Sozialstandards, die Implementierung hocheffizienter Geschäftsprozesse sowie eine werteorientierte Unternehmensführung sind Kernelemente einer langfristig angelegten Nachhaltigkeitsstrategie.

/ 24.02.2017
Raum für Kreative in der Speicherstadt
HHLA Immobilien richtet Künstlerateliers und -werkstätten in Hamburgs UNESCO-Welterbe ein.
/ 09.02.2017
Angela Titzrath zur Entscheidung des Gerichts
Statement der HHLA-Vorstandsvorsitzenden zur Fahrrinnenanpassung.
/ Weitere Informationen

Nachhaltigkeitsbericht 2016

Mit welchen ökonomischen, ökologischen und sozialen Maßnahmen konnte die HHLA die Nachhaltigkeit ihrer Leistungen steigern?

 

Weltneuheit auf Hamburger Schienen

Metrans setzt erstmals Hybrid-Lokomotiven im schweren Rangierbetrieb ein. Sie senken Emissionen um bis zu 70 Prozent.

 

Erfolg im Dunkeln

Warum wurde auf zwei Containerterminals der HHLA die Beleuchtung drastisch reduziert?

 

Nachhaltigkeit beim Containerumschlag

Verfolgen Sie den emissionsarmen und energiesparenden Umschlagprozess auf dem CTA.

 

Welterbe Speicherstadt

Das UNESCO-Weltkulturerbe Speicherstadt gilt als Musterbeispiel für behutsame und wirtschaftlich erfolgreiche Weiterentwicklung eines Quartiers.

 

Container mit Öko-Strom bewegen

Einblick in ein innovatives Projekt: Batterien von Container-Transportern sollen mit Ökostrom geladen werden.

 

Mehr Container, weniger Lärm

Die HHLA-Tochter Metrans hat eigenes Waggonmaterial entwickelt, das besonders öko-effizient unterwegs ist.

 

Strategie

"Auf Kurs" heißt die Initiative, die das Bewusstsein für das nachhaltige Handeln der HHLA in den Breichen Umwelt, Soziales und Wirtschaft stärkt.