/ SUCHEN
/ DEUTSCH/ ENGLISH

HAMBURGER HAFEN UND LOGISTIK AG

Die HHLA ist ein führender europäischer Hafen- und Transportlogistikkonzern, der Schiff, Bahn und Lkw zu einer vorbildlichen Transportkette verknüpft. Ihre Container-Drehscheiben sind die Knotenpunkte eines Netzwerks, das Häfen an Nord-, Ostsee, Mittelmeer und Schwarzem Meer mit dem mittel-, ost- und südosteuropäischen Binnenland verbindet.

/ Weitere Informationen

Nachhaltigkeitsbericht 2016

Mit welchen ökonomischen, ökologischen und sozialen Maßnahmen konnte die HHLA die Nachhaltigkeit ihrer Leistungen steigern?

 

Erfolgsgeschichte Metrans

Seit 1991 wächst das Metrans-Netzwerk dynamisch und trägt damit zur Entwicklung des Eisenbahnhafens Hamburg bei.

 

Bauen an Fluss und Fleet

Zwischen Containerterminals und Speicherstadt realisiert die Architektin Rabea Abayan unterschiedlichste Bauaufgaben.

 

Schauen und staunen!

Vom Stückgut zum Container: die Produktivität der Hafenarbeit ist massiv gestiegen. Wir animieren Sie zum Staunen!

 

Nachhaltigkeit beim Containerumschlag

Verfolgen Sie den emissionsarmen und energiesparenden Umschlagprozess auf dem CTA.

 

Eisenbahnhafen Hamburg

Als Eisenbahnhafen steht Hamburg an der Spitze europäischer Häfen, ja sogar weltweit. So funktioniert das komplexe Zusammenspiel.

 

Historie

Die HHLA begleitet den Aufstieg des Hamburger Hafens seit mehr als 130 Jahren. Wir zeigen Ihnen zahlreiche Facetten der Hafengeschichte: Filme, Berichte, Fotos.

 

Die Kisten-Artisten

Bei der HHLA können sich Beschäftigte zu Schiffsplanern ausbilden lassen. Dazu müssen sie Präzision und Organisationstalent mitbringen.

 

Weltkulturerbe Speicherstadt

Die Hamburger Speicherstadt, von der HHLA erbaut und zu einem lebendigen Quartier entwickelt, ist UNESCO Weltkulturerbe!

 

Ständiger Wandel, im Bild festgehalten

Damals/Heute-Galerien zeigen, wie sich Schiffe und Anlagen im Hamburger Hafen verändert haben. Ein echtes Highlight!

 

Struktur

Wir geben einen Überblick über die Strukturen des Konzerns und seine Beteiligungen, dazu Informationen zu Vorstand und Aufsichtsrat, den Bereichen und Einzelgesellschaften.