/ SUCHEN
/ DEUTSCH/ ENGLISH

Aufgaben und Zusammensetzung des Aufsichtsrats

Vorstand und Aufsichtsrat der HHLA arbeiten zum Wohl des Unternehmens eng zusammen. Der Aufsichtsrat berät und überwacht den Vorstand bei der Unternehmensführung und ist in grundsätzliche und wichtige Entscheidungen eingebunden. Er entscheidet ferner über die Zusammensetzung des Vorstands und ist zuständig für die Prüfung und Feststellung des Jahresabschlusses und die Billigung des Konzernabschlusses.

Der Aufsichtsrat der HHLA setzt sich aus insgesamt zwölf Mitgliedern zusammen. Sechs Mitglieder werden nach den Vorschriften des Aktiengesetzes von der Hauptversammlung gewählt. Die übrigen sechs werden nach den Vorschriften des Mitbestimmungsgesetzes durch die Arbeitnehmer gewählt. Die Mitglieder werden grundsätzlich für jeweils fünf Jahre gewählt. Die Amtszeit des derzeitigen Aufsichtsrats endet mit Ablauf der Hauptversammlung, die über die Entlastung des Aufsichtsrats für das Geschäftsjahr 2021 beschließt.