Wasserstoff bei der HHLA

Die HHLA hat sich im Rahmen ihrer Nachhaltigkeitsstrategie vorgenommen, bis 2040 klimaneutral zu werden. Wasserstoff kann als Energieträger einen wesentlichen Beitrag zur Dekarbonisierung des Unternehmens leisten. Der Fokus liegt auf dem Einsatz von Brennstoffzellen bei Umschlaggeräten und im straßengebundenen Schwerlastverkehr.

Das Unternehmen stellt sich der Herausforderung, Wasserstoff zu lagern und in geeigneter Form zu den Endabnehmern zu transportieren. Es ist mit seinem Netzwerk, das von verschiedenen Häfen bis in das europäische Hinterland reicht, hervorragend positioniert, um die neuen Chancen im Bereich Wasserstoffimport und -transport zu ergreifen.

Mehr Antworten auf Ihre Fragen

Ansprechpartner

Karin Debacher

HHLA

Vorstandsprojekte

Projektmanagerin

Tel. +49 40 3088-3830

Dr. Georg Böttner

HHLA

Vorstandsprojekte

Leiter Vorstandsprojekte / New Business Development / Hydrogen

Mobil +49 160 90595552