/ SUCHEN
/ DEUTSCH/ ENGLISH
/ 07.03.2019

Veränderungen im HHLA-Führungsteam

Im Management des Segments HHLA Container übernehmen erfahrene Führungskräfte neue Aufgaben. Der bisherige Geschäftsführer des Container Terminal Tollerort (CTT), Dr. Thomas Koch, wird ab dem 1.Mai die HHLA-Beratungsgesellschaft Hamburg Port Consulting HPC verstärken. Dort soll er seine langjährige Erfahrung und umfassenden Kenntnisse über Märkte weltweit bei der Umsetzung der internationalen Wachstumsstrategie der HHLA einbringen. Sein Nachfolger als CTT-Geschäftsführer wird zum 1.April Andreas Hollmann, der bisher den Container Terminal Burchardkai (CTB) führte.

Die Geschäftsführung am CTB übernimmt zum 1.April Dr. Georg Böttner. Er hat die HHLA-Tochter HCCR in den vergangenen sechs Jahren als Geschäftsführer in einem sehr herausfordernden Umfeld stabilisiert und erfolgreich weiterentwickelt. Zuvor trug er als Leiter der Rechtsabteilung bereits Führungsverantwortung im HHLA-Konzern. Sein Nachfolger bei HCCR wird Jens Gutsch, der bisher die Terminalentwicklung der HHLA leitete.